Prüfungsvorbereitungskurse für telc-Deutsch in Kaiserslautern

Wenn Sie bei der Sprachschule Aktiv in Kaiserslautern einen Sprachkurs besuchen, erhalten Sie ein Zertifikat. Das reicht jedoch nicht aus, um sich damit zum Beispiel an einer Hochschule anzumelden. Angenommen, Sie wollen an einer deutschen Hochschule studieren, haben jedoch eine andere Muttersprache als Deutsch. In diesem Fall müssen Sie eine telc-Prüfung vorweisen. In unseren Intensivkursen bereiten wir Sie auf die telc-Prüfungen vor.

Schnelle Anfrage Sprachkurs in Kaiserslautern

So bereiten wir Sie auf die telc Prüfung vor

Die Prüfungsvorbereitung ist in unseren Intensivkursen in Kaiserslautern integriert. Sie erhalten neben dem normalen Unterrichtsmaterial Tests, die Sie auf die Prüfung vorbereiten. Unsere Lehrer zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen und geben Ihnen wertvolle Tipps zur Prüfung. Durch das Training mit Prüfungsaufgaben werden Sie sicher und gehen ohne Angst in den Test.

telc Vorbereitungskurse in Kaiserslautern

Diese Kosten kommen auf Sie zu

Die Kosten hängen von der Kursdauer ab, die Sie selbst bestimmen können. Wir empfehlen Ihnen eine Kursdauer von mindestens zwei Monaten. Natürlich sind kürzere und längere Zeiten möglich. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 12:00 Uhr statt.
Kursbeginn: immer am ersten Montag des Monats
Preise:
Ein Woche Intensivkurs kostet 189 Euro.
Zwei Wochen kosten 299 Euro.
Drei Wochen kosten 399 Euro
Für einen ganzen Monat zahlen Sie 489 Euro.

Anmeldung Sprachkurs Kaiserslautern

FAQ – telc-Prüfung in Kaiserslautern

Muss ich unbedingt einen Vorbereitungskurs machen?

Es gibt keine Bestimmung, dass Sie einen Vorbereitungskurs besuchen müssen. Es ist allerdings sinnvoll, denn die Erfahrung zeigt, dass Ihre Erfolgschancen bei den Prüfungen steigen. Prüfungsteilnehmer, die einen Vorbereitungskurs mitgemacht haben, bestehen die Prüfung mit einer Wahrscheinlichkeit von mehr als 90 Prozent. Bei Teilnehmer ohne einen Kurs sind es nur gut die Hälfte.
Die Teilnahme an einen Intensivkurs genügt, um den telc-Test zu bestehen. Sie lernen in unseren Intensivkursen den schriftlichen Ausdruck, das Hör- und Leseverstehen. Diese Bereiche sind für die telc-Prüfung wichtig.

Muss ich zur Prüfung etwas mitnehmen?

Wichtig ist der Ausweis oder ein Reisepass. Daneben sind Bleistift, Radiergummi und Spitzer sinnvoll.

Wie läuft die telc-Prüfung ab?

Ganz gleich, auf welchem Niveau Sie die Prüfung ablegen, sie besteht immer aus zwei Teilen: einem mündlichen und einen schriftlichen. Die Prüfung beginnt mit einem schriftlichen Test. In diesem werden die Bereiche Leseverstehen, schriftlicher Ausdruck und Hörverstehen getestet. Danach folgt eine Pause von 20 Minuten. Es folgt eine mündliche Prüfung, bei der Sie mit einem anderen Prüfling zusammenarbeiten.

Was ist, wenn ich die Prüfung nicht bestehe?

In diesem Fall kann sie wiederholt werden. Das ist unbegrenzt möglich.

Zu den angegebenen Terminen habe ich keine Zeit. Ist auch ein anderer Termin möglich?

Das ist möglich. Teilen Sie uns einfach Ihren Wunschtermin mit. Für einen Ersatztermin benötigen wir mindestens drei Teilnehmer. Finden sich diese ist eine Verschiebung kein Problem.

Wann erhalte ich das Ergebnis?

Die Prüfung wird in Frankfurt korrigiert. Erfahrungsgemäß liegt das Ergebnis nach fünf bis sechs Wochen vor. Sobald wir das Ergebnis Ihrer Prüfung haben, melden wir uns bei Ihnen. Wir haben leider keinen Einfluss auf die Korrekturzeit.

Gibt es irgendwelche Zusatzkosten?

Die Prüfungsgebühr deckt alle Kosten ab. Lediglich eine Anmeldegebühr von 15 Euro wird noch fällig.